Schlossgrabenfest 2022 in Darmstadt – Beitragsbild

Das Schlossgrabenfest 2022

Das Schlossgrabenfest kehrt am Pfingstwochenende vom 2. bis 5. Juni in Darmstadts Innenstadt zurück. Das Schlossgrabenfest ist das größte Musikfestival Hessens und eine der größten Open-Air-Veranstaltungen in Deutschland. Es findet seit 1999 jedes Jahr am letzten Maiwochenende rund um das Residenzschloss sowie den Friedens- und Karolinenplatz in Darmstadt statt.

Nach zweijähriger pandemiebedingter Zwangspause wird am Pfingstwochenende vom 02. bis 05. Juni wieder mitten in Darmstadts Innenstadt das Leben und die Musik gefeiert. Endlich wieder.

Das Schlossgrabenfest kehrt zurück.

Eine gigantische Party mit Live-Musik von mehr als 60 Bands auf drei Live-Bühnen und Club-Elektro-Sounds von 10 DJs erwartet die Besucher an Pfingsten im Herzen Darmstadts.

Eines wird bei Hessens größtem Musikfestival 2022 neu sein: Erstmals gibt es für das Schlossgrabenfest klassische Eintrittskarten – ohne geht es einfach nicht mehr. Dafür gibt es aber Musik satt. Das Festivalprogramm zum Neustart, könnte abwechslungsreicher kaum sein. Als bundesweit bekannte Acts sind bei der 22. Ausgabe dabei:

Der belgische Pop-Star MILOW (“Whatever It Takes”, “First Day of My Life”, “ASAP”), die deutsche Popsängerin ALICE MERTON („No Roots“ und „Why So Serious“), der Singer- Songwriter TIM BENDZKO („Nur noch kurz die Welt retten“, „Hoch“), die Musik-Legende HOWARD CARPENDALE („Fremde oder Freunde“, „Hello Again“), die Sängerin LOTTE („Auf das, was da noch kommt“), Die Hip-Hop Größe NURA, der ESC-Vertreter Deutschlands MALIK HARRIS („Rockstars“), der TikTok Star 1986ZIG („Kopf aus“), die Newcomerin LOI aus Mannheim („I Follow“) und die Alternative-Rocker von BLACKOUT PROBLEMS. Die Veranstalter zeigen mit dem diesjährigen Lineup einmal mehr, für welche musikalische Vielfalt das Schlossgrabenfest auch in diesem Jahr steht. Schlager trifft auf Hip-Hop, Hardrock, Metall, Pop, Alternative, Singer/Songwriter und Poetry-Slam. Und genau dieser bunte Mix ist es, was das Schlossgrabenfest seitjeher ausmacht. Musik für alle. Mehr als 60% aller Bands kommen aus Darmstadt, der Region und Hessen. Das Schlossgrabenfest steht damit fest in seiner Tradition, neben neuen musikalischen Perlen, national bekannte Künstlern – quer durch alle Genres – zu präsentieren. Ein stilübergreifendes Musikprogramm, das möglichst für jeden Geschmack das passende bietet. Endlich wird in Darmstadt wieder gefeiert, geliebt, gelacht und sich in den Armen gelegen. Darmstadts Innenstadt wird so auf 20 000qm mit der Merck-, Echo, Sparkassen-Bühne und Entega-Club-Area erneut zur Festivalkulisse auf Zeit – natürlich wie immer auch mit einem großen Kulinarischen Angebot an mehr als 160 Ständen. Da darf bei der großen Wiedersehensparty in diesem Jahr, zwar kurios, aber wohl passend, auch kölsche Karnevalsmusik nicht fehlen.

In diesem Jahr überlassen die Veranstalter den Karnevalisten der Stadt ab 14.44 Uhr die MERCK-Bühne für närrische 14×11 Minuten. Der Festival-Nachwuchs darf sich am Sonntagmorgen wieder auf ein kostenfreies Spiel- und Spaßangebot mit Hüpfburg, Schminken und Maskottchen auf dem Friedensplatz freuen, während parallel auf der Sparkasse-Bühne der Gospel-Gottesdienst stattfindet.

Bühne auf dem Schlossgrabenfest in Darmstadt

Zu erwartenden Gäste – Wer spielt wann?

ALICE MERTON (Donnerstag, 2.6.), HOWARD CARPENDALE, LOTTE, NURA, LOI und 1986ZIG (Freitag, 3.6.), MILOW und MALIK Harris (Samstag, 4.6.) TIM BENDZKO und BLACKOUT PROBLEMS (Sonntag, 5.6.). Auch werden die Mitglieder des Production Teams von betatest.telekom.de erwartet. (Samstag, 4.6.)

Alle Infos zum Programm gibt es auf www.schlossgrabenfest.de

Ticket-Preise

Für das Schlossgrabenfest 2022 gibt es erstmals klassische Eintrittskarten. Es gibt sowohl
Tagestickets als auch ein 4-Tages-Ticket.
Das 1-Tagesticket kostet ab 14,98 € im Vorverkauf. Das 4-Tages-Ticket kostet 37,50 € (d.h.
also 9,38 €/Tag).

Nachtrag: Das vergünstigte 4-Tagesticket für 29,98 € ist leider bereits ausverkauft.

Besucherkapazität

Die Besucherkapazität an den einzelnen Veranstaltungstagen wurde im Vergleich zu den Vorjahren stärker limitiert, ums so mehr Platz zum Feiern für jeden einzelnen zu ermöglichen. Im Jahr 1 nach Corona sicherlich eine verantwortungsvolle Maßnahme, zumal in den letzten Jahren immer wieder der Besuchereinlass zum Fest aufgrund eines zu großen Andrangs gestoppt werden musste. Dies gehört nun der Vergangenheit an. Weniger Gedränge, mehr Platz und damit Aufenthaltsqualität, bessere Planbarkeit.

FRIZZ Chill&Food Area: Das Kulinarische Angebot

Der Friedensplatz, der erstmals nach dem Umbau wieder vollumfänglich genutzt werden kann, wird kurzerhand zur Chill & Food Area. Zum Entrée-Foyer für das Schlossgrabenfest.

Hier steht der gemeinsame Austausch bei leckerem Street-Food, das Freunde, Familie und Kollegen treffen im Fokus, fernab der Konzerte von mehr als 60 Bands, die auf den drei Live-Bühnen rund ums Schloss auftreten.

Überhaupt bietet das Schlossgrabenfest einmal rund ums Darmstädter Residenzschloss an mehr als 160 Ständen wieder ein breites Essens- und Getränkeangebot mit vielseitigen kulinarischen Genüssen. Guten Appetit.

Das Darmstädter Weinfest zu Gast auf dem Schlossgrabenfest

Das traditionelle Darmstädter Weinfest, das leider auch zwei Jahre nicht stattfinden konnte, ist dieses Jahr zu Gast auf dem Schlossgrabenfest. In einer Kooperation mit der Darmstadt Marketing GmbH wird so der Marktplatz zum großen Weindorf mit altbekannten und neuen Winzern. Dieser Bereich befindet sich außerhalb des eingezäunten Festivalbereichs und kostet keinen Eintritt. Eine Programm-Ergänzung, mit der nun endlich auch alle Weinliebhaber auf dem Schlossgrabenfest auf ihre Kosten kommen. Eine Bühne wird es auf dem Marktplatz nicht geben. Der Schwerpunkt liegt hier ausnahmslos auf gastronomischen Angeboten.

Der Schlossgrabenfest-Becher

Den jährlich neu aufgelegte Schlossgrabenfest-Becher gibt es weiterhin. Sämtliche Getränke auf dem Festivalgelände werden in ihm ausgeschenkt. Der Becher ist fortan ein Pfandbecher, der an allen teilnehmenden Ständen zurückgeben werden kann. Er muss nicht zusätzlich zum Ticket erworben werden. Natürlich darf der Becher gerne weiterhin als Souvenir zur Vervollständigung der Sammlung auch mit nach Hause genommen werden. Es gibt drei Becher-Motive im Design des Hauptsponsors MERCK, auf jedem sind alle Top-Acts vertreten. Das Becherpfand beträgt 2,00 €.

Das Festivalgelände

Das Gelände bleibt vom Umfang her gleich groß und bieten den Besuchern auf 20 000qm aber mehr Komfort, das heißt vor allem mehr Platz als bisher. Das eingezäunte und damit Eintritt pflichtige Veranstaltungsgelände erstreckts sich auf den Friedensplatz, Karolinenplatz und den Abschnitt zwischen Landgraf-Georg-Straße und Alexanderstraße. Das Weinfest auf dem Marktplatz und der Bereich Ernst-Ludwigs-Platz am weißen Turm kosten keinen Eintritt. Auf dem eingezäunten Areal stehen die MERCK-Bühne, ECHO-Bühne und Sparkassen-Bühne und die ENTEGA Club-Area.

Absperrungen/Sicherungen

Das Festivalprogramm des Schlossgrabenfestes startet am Donnerstag und Freitag erst abends, am Samstag und Sonntag bereits nachmittags. Mit dem Programmstart an den Veranstaltungstagen beginnt auch die kontrollierte Einlassphase. Zuvor kann das Gelände ohne Ticket passiert werden. Mit Beginn des Festes finden dann entsprechende Ticket-Kontrollen statt. Einzelhandel und Restaurants befinden sich allesamt außerhalb des Eintritt-Bereiches, sodass diese weiterhin besucht werden können. Entlang des Friedensplatzes ist außerhalb des abgesperrten Bereiches ein Weg gegeben, sodass die Wegebeziehungen hier aufrechterhalten werden. Die Stadt Darmstadt sperrt zur Erhöhung der Sicherheit im angrenzenden Stadtpark Herrngarten einen Tag vor dem Fest, d.h. ab Mittwoch, den südlichen Teil des Herrngartens ab. Die Lauf-Route vom Willy-Brandt-Platz in Richtung des Festes bzw. der Innenstadt erfolgt dann umgeleitet über die Schleiermacher Straße. Von der Hochschulstraße/ Kantplatz kommend, gibt es direkt in der Nähe des Tores zum Herrngarten einen Eingang zum Festgelände (Eingang 3). Das Durchqueren des Herrngartens von der Schleiermacherstraße/ Willy-Brandt-Platz in Richtung Hochschulstraße ist weiterhin möglich. Wir bitten um das Verständnis der Bürger, für diese Maßnahme zum Schutze des Parkes und zur Erhöhung der Sicherheit. Im Herrngarten herrscht während der Festtage ein Alkohol- und Glasverbot.

Allgemeine Zutrittsregelung/ Ticket-Einlasszeiten/ Öffnungszeiten

Ticket-Einlasszeiten:
Zu folgenden Uhrzeiten werden Ticket-Kontrollen durchgeführt. Der Zugang zum eingezäunten Festivalgelände ist nur noch mit gültigem Tages- bzw. 4-Tagesticket gestattet.

  • Donnerstag, 2.6. ab 18.00 Uhr
  • Freitag, 3.6. ab 17.30 Uhr
  • Samstag, 4.6., ab 16 Uhr
  • Sonntag, 5.6. ab 15 Uhr

We lange wird gefeiert?

Festende ist an allen Tagen um 1.30 Uhr nachts.
Das Musikprogramm endet am Donnerstag um 24 Uhr an den anderen Tagen um 1 Uhr.

Das Weinfest auf dem Marktplatz hat abweichende Öffnungszeiten. Dort startet der Betrieb stets schon morgens um 11 Uhr.

Sperrzeiten des City-Rings

  • Donnerstag ab 17 Uhr
  • Freitag ab 16 Uhr
  • Samstag ab 14 Uhr
  • Sonntag ganztägig

Eigenes ÖPNV-Ticket zum Fest

Er gibt auch in diesem Jahr ein eigenes Schlossgrabenfest-ÖPNV-Ticket. Ein Gruppenticket für bis zu 5 Personen, welches an den vier Festivaltagen für beliebig viele Fahrten gilt.



Wer in der Stadt Darmstadt oder der näheren Umgebung wie Erzhausen, Griesheim, Pfungstadt, Mühltal, Ober- Ramstadt, Roßdorf, Messel oder Weiterstadt (Tarifgebiet 40) unterwegs ist, zahlt für das Ticket 13,50 Euro. Für das gesamte DADINAGebiet (Tarifgebiete 39, 40 und 41) beträgt der Preis 19,50 Euro. Das Schlossgrabenfest- Ticket ist an den üblichen Verkaufsstellen erhältlich: an allen Fahrkartenautomaten der HEAG mobilo, in allen Linienbussen, in der RMVMobilitätszentrale am Darmstädter Hauptbahnhof und im HEAG mobilo Kundenzentrum am Luisenplatz.

Das 9-Euro-Ticket

Ab Juni 2022 ist auch die Buchung des 9-Euro-Tickets der Deutschen Bahn möglich. Dieser Betrag gilt für einen ganzen Monat. Für 9 Euro fahren Sie einen Monat lang im Juni, Juli oder August im Nahverkehr durch ganz Deutschland. Los geht’s ab 1. Juni 2022.

Vorteile:

  • Flatrate: Beliebig viele Fahrten in dem ausgewählten Monat im Nahverkehr
  • Deutschlandweit: In allen Verkehrsmitteln des ÖPNV (wie RB, RE, U-Bahn, S-Bahn, Bus, Tram)
  • Spontan und mobil: Online und über unsere Apps buchbar

Interessierte können das 9-Euro-Ticket sowie weitere Angebote der Deutschen Bahn hier ONLINE buchen.

Eintritt: Tickets fürs Fest

Das Schlossgrabenfest kostet erstmals Eintritt.

Das Tagesticket kostet im Vorverkauf zwischen 14,98 € bis 19,98 €, das Festival-Ticket für alle Tage 37,50 €.

Abendkassenpreise können davon abweichen.

Warum Tickets?

Dazu sind wir, aufgrund der enorm gestiegenen Kosten und Anforderungen an die Organisation gezwungen.

Der bisherige Becher-Eintritt wird somit durch ein klassisches Ticketing abgelöst. Vorteile: Der Besuch ist besser planbar und die Ticket-Kontingente sind limitiert, d.h. mehr Platz zum Feiern für jeden einzelnen.

Und das Beste: Mit Ticket hat man als Besucher selbstverständlich eine Einlassgarantie – keine Enttäuschung mehr am Eingang.

Tickets gibt es aktuell ausschließlich online auf unserer Webseite. Alles Infos auf

www.schlossgrabenfest.de/tickets

Das Ticket wird direkt nach dem Kauf per E-Mail zugestellt. Kinder bis einschließlich 5 Jahren zahlen grundsätzlich keinen Eintritt. Gastronomische Angebote am Mittag sind ebenso Eintritt frei, wie auch sonntagsmorgen die Volksbank-Kinderzeit und der Gottesdienst.

In Planung befindet sich zusätzlich zum reinen Online-Vorverkauf auch ein stationärer Vorverkauf im Ticket-Shop am Luisenplatz. Vorverkaufsstart ist voraussichtlich am 27.5.

Zur wirtschaftlichen Situation. Hintergrund

Ohne Eintritt lassen sich die gestiegenen Kosten für die Sicherheit, das Programm, Personal, die Energie, Infrastruktur, Verkehrsmaßnahmen etc. einfach nicht mehr finanzieren. Eine Alternative zum Eintritt gibt es nicht.

Das Schlossgrabenfest war und ist von Beginn an rein privatwirtschaftlich finanziert, d.h. frei von städtischen-oder Landesförderungen bzw. Zuschüssen. Wir tragen sämtliche Kosten der Veranstaltung selbst und benötigen daher auch entsprechende Einnahmen. Diese setzen sich zusammen aus Sponsoreneinnahmen, Standmieten und nun neu Ticketeinnahmen.

Übersicht aller bisher bestätigten Bands und DJs

HOWARD CARPENDALE | MILOW | TIM BENDZKO | ALICE MERTON | LOTTE | MALIK HARRIS | NURA | 1986ZIG | LOI | BLACKOUT PROBLEMS | NICO LASKA | ENEMY INSIDE | JUAN DANIEL | BENJROSE | KMPFSPRT | KAFFKIEZ | BOPPIN’B | ROTBLOND | KIDS OF ADELAIDE | SKALP | BUFFALO & WALLACE | STEREOGOLD | FINNA | PILZ | POETRY SLAM | HURRICANE BAR | BENI FAHR | LINUS BRUHN | TOCHTER | MYLLER | SKAVER | THE BARBERS | PFUND | SHAQUA SPIRIT | THE SILVERBALLS | THE SOUND SECTION | STRANDAKUSTIK | FOREVER LION | THE SHAKEY PINES | LEHMAN5 | SPY#ROW | SCHALL & RAUCH | SDUNETS | ROADSTRING ARMY | KONTERFREI | LET THE BUTTERFLY | MAZED | COUNTLESS PATHS | JOE ASTRAY | ROLLIN ROCKETS | BABA SHRIMP GANG | SOUNDLIKE | MONTYTOWN | ROBERT COLINA | LORRAINE | THURSDAY IN MARCH | TEENAGE DREAMS MUSIC | BIRDS VIEW | NOT MY MONKEYS | SCHOOL CONNECTION | ALLE UNNER AANER KAPP | SOULABORATION SPECIAL: LUKAS LEHMANN X SVEN GROLIK X ANGELO S | STK | SHOCKZ | MARSE | BALDUIN | LUCAS SUMMER | MARCEL GAFKE | LUHO | SWEN BAETZ | JAVIER BÄHR.

History

Das Schlossgrabenfest findet seit 1999 jährlich Ende Mai in Darmstadts Innenstadt statt. Veranstalter sind die beiden Darmstädter Thiemo Gutfried und Frank Grossmann.

Das Schlossgrabenfest ist ein Musik-Festival bei dem vier Tage lang zu Musik gefeiert wird. Das Musikprogramm besteht aus national bekannten, regionalen und jungen Künstlerinnen und Künstlern. Ein Programm, das die gesamte musikalische Vielfalt im Herzen Darmstadts vereint.

Im Jahr 2020 und 2021 musste Hessens größtes Musikfestival aufgrund der Corona-Pandemie pausieren. Die Neuauflage und damit das 22. Schlossgrabenfest findet an Pfingsten vom 02.- 05. Juni 2022 statt. Erstmals wird ein klassischer Eintritt erhoben, Tickets gibt es auf der Webseite www.schlossgrabenfest.de/tickets

Der bisherige Bechereintritt wird damit ersetzt. Der Schlossgrabenfest-Becher bleibt als Souvenir-Pfand-Becher aber erhalten, denn alle Getränke gibt es weiterhin ausschließlich aus dem Festivalbecher zu trinken. Die Sammlung der SGF-Becher kann also weiterwachsen. Der Becher ist aber nun ein Pfandbecher, der auch zurückgegeben werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü